Ben
Ben

Ich bin Benjamin, 33 Jahre “jung” und lebe mit meiner Frau und unseren drei Katerchen in Hannover.

Die Liebe zu Tieren begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Ort im Münsterland und zeitgleich mit mir ist unser Labrador “Artax” groß geworden. Leider ist er nur fünf Jahre alt geworden und ich war untröstlich.

Bald danach kamen schließlich die ersten Katzen – und seitdem hat mich die Faszination für diese (meistens) anmutigen und immer charakterstarken Tiere nicht mehr losgelassen. Als meine Frau und ich im September 2020 schließlich unseren ersten gemeinsamen Tierschutzkater aufnahmen, haben wir auf einige glückliche Jahre zusammen gehofft – doch das war uns krankheitsbedingt leider nicht vergönnt und der Verlust brachte mich zum Nachdenken. Schließlich war mir klar, dass es für mich garkeine andere Option gibt, als mich voll und ganz dem Wohlergehen der Samtpfoten zu widmen und sicherzustellen, dass sowohl unsere felligen Freunde als auch deren “Personal” die temporäre Trennung entspannt und zufrieden überstehen 😉

Um Mensch und Katz so gut wie möglich bei einem harmonischen Zusammenleben zu unterstützen habe ich mich außerdem dazu entschlossen, eine Ausbildung zum Katzenverhaltensberater zu absolvieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung werde ich diese Leistung anbieten können und freue mich schon sehr darauf!

Unser “dynamisches Duo” besteht aus Ernie, dem schwarzen Langhaarmix, und Oskar, dem roten Langhaarmix.

Beide stammen aus Spanien und sind Tierschutzkater, was – zugegeben – manchmal nicht ganz einfach ist, da sie uns ja leider nicht einfach erzählen können, was sie in ihrer Vergangenheit alles erlebt haben, sodass uns manches Verhalten gelegentlich vor kleine Rätsel stellt. Doch natürlich hat das auch eine positive Seite – man lernt immer wieder dazu und gewinnt wertvolle Erfahrungen 🙂